Okay.

Eine Freundin hat mir soeben etwas geschrieben, das ich schon hundert mal gelesen habe. Aber so wie sie es mir geschrieben hat, ist mir der Sinn dahinter erst so richtig bewusst geworden. Ihr kennt das sicher auch. Wenn man Ansichten...

Blogger für Flüchtlinge.

Zuallererst möchte ich auf diese Aktion hinweisen, die mich dazu gebracht hat, auch hier etwas zu dem Thema Flüchtlinge zu sagen: BloggerfürFlüchtlinge.betterplace.org Mir fehlen die Worte für einen guten Start dieses Blogposts. Deshalb fange ich einfach mittendrin an. Ich bin...

Lügen.

Wir erwarten von unseren Mitmenschen, dass sie ehrlich zu uns sind; dass sie uns die Wahrheit sagen. Insbesondere bei unserem Partner, unseren Kindern und Freunden sind wir enttäuscht, wenn diese das nicht tun; wenn sie uns anlügen oder etwas verschweigen....

Tricksen.

Im letzten Posting habe ich darüber gesprochen, dass Lob eine Form der Manipulation sein kann. Und das viele sich dessen auch voll bewusst sind. Andere dagegen nicht. Wenn man sie darauf hinweist, dass Lob genutzt wird, um zu manipulieren, sehen...

Lob.

Als ich mich mit dem Thema „Windelfrei“ beschäftigt habe, stieß ich ziemlich schnell auf die Aussage, man solle Kinder nicht dafür loben, wenn sie Pipi oder mehr gemacht haben. Und natürlich auch nicht tadeln, wenn etwas daneben geht. Hier geht...

Eltern auf Bäumen.

Ich hab leider vergessen, wo ich es gelesen habe. Aber irgendjemand hat letztens das Statement in Frage gestellt, Eltern müssten mit ihren Kinder auf Bäume klettern können. Wenn man das nicht mehr von sich erwarten könne, sollte man gleich gar...

Leben lassen.

Gestern bin ich auf einen Artikel gestoßen beziehungsweise hat eine andere bloggende Mama ihn bei Facebook gepostet. Und er hat mich schockiert. Wahrscheinlich besonders, weil in der Familie einer Freundin am Tag zuvor eine Diagnose gestellt wurde, die man niemandem...

Toleranz.

Das Thema Erziehung ist so vielschichtig, individuell und so voller Möglichkeiten, dass es quasi unmöglich ist mit einer Person in allen Punkten einer Meinung zu sein. Was aber macht man, wenn jemand, mit dem man sich unheimlich gut versteht und...

Kindergarten.

  Ich sitze gerade wartend im Essensraum des Kindergartens. Das Glückskind ist jetzt schon seit zehn Minuten allein in seinem Nestraum. Also mit den anderen Kindern und seiner Erzieherin. Es ist schon die dritte Trennung. Bisher hat er es gar...

ein Jahr.

Als das Glückskind ein paar Wochen alt war, wurde ich gefragt, wie es denn sei, nicht mehr alleine zu sein, immer zu zweit. Ich verstand die Frage nicht. Irgendwie hatte ich mir darüber keinerlei Gedanken gemacht. Und auch als mir...